infomallorca

Unterkunft

Unendliche Möglichkeiten

Mallorca hat ein breites, abwechslungsreiches und vielfältiges Angebot an Unterkünften, die sich nach Einrichtung, Typologie, Ausstattung, Kategorie, Lage und Dienstleistungen unterscheiden. Diese große Auswahl bedeutet, dass die Besucher ihre Unterkunft nach ihren Interessen auswählen können, da einige besondere Dienstleistungen anbieten, die an den Besuchertyp angepasst sind: Familien, Erwachsene, Sportler, Kongressteilnehmer, andersfähige Menschen, Millennials, Wanderer...

Einige der renommiertesten internationalen Hotelketten starteten ihre Tätigkeit auf Mallorca. Dank unserer Erfahrung im Tourismus nehmen unsere Beherbergungsbetriebe ständig Neuerungen vor, um ihren Status als Bezugspunkt für den Tourismus auf der ganzen Welt zu erhalten.

Nachhaltigem Wachstum und umweltfreundliche Abfallwirtschaft stehen im Vordergrund. Viele Betriebe installieren beispielsweise wassersparende Wasserhähne und Sonnenkollektoren, um ihre Unterkünfte mit sauberer Energie zu versorgen.

HOTELS UND WOHNUNGEN

Die meisten liegen sowohl an den größeren Sandstränden als auch in der Nähe kleinerer Buchten in den Touristenorten an der Küste. Es gibt vielseitige Dienstleistungen und ein tolles Zusatzangebot.

Zur Verfügung stehen verschiedene Arten von Unterkünften, große Hotelketten, kleinere familiengeführte Hotels und exquisite Boutique-Hotels.

Die Ferienwohnungen sind auch möbliert, ausgestattet und verfügen über Geräte zum Aufbewahren, Zubereiten und Verzehren von Speisen und Getränken. Einige bieten auch Verpflegung an.

Für Stadtliebhaber hat sich die Hauptstadt Palma zu einem kosmopolitischen Reiseziel mit einem breiten Angebot an Ferienunterkünften entwickelt. Einige von ihnen liegen in alten Palästen oder sinnbildlichen Gebäuden der Stadt.

LÄNDLICHE HOTELS UND TOURISMUS IM LANDESINNEREN

Wer den Touristengebieten entfliehen möchten, kann in den Hotels in den alten Vierteln der Dörfer im Landesinneren übernachten oder sich von einem der Hotels auf dem Land überraschen lassen, die in der Umgebung zwischen den Bergen und der Mallorquinische Landschaft integriert sind. Auf diese Weise kann man das andere, noch unbekannte Mallorca mit seinen Bräuchen und Bewohnern kennenlernen.

AGROTOURISMUS

Bauern- und Herrenhäuser wurden liebevoll renoviert, um dort Besucher zu empfangen, die nach einer anderen Art von Urlaub suchen. Dort gehen die Betreiber neben der Beherbergung auch ihrer landwirtschaftlichen Tätigkeit nach. Diese Art von Unterkunft mit ihrer typischen mediterranen und familiären Atmosphäre reicht bis in das 16. Jahrhundert zurück.

Obwohl die Agrotourismusbetriebe außerhalb der Stadt liegen, sind sie mit den neuesten Technologien wie Klimaanlage, Heizung, Internetanschluss usw. ausgestattet. Im breiten und vielfältigen Angebot werden die Besucher je nach Kategorie und Preis jene Qualität finden, die sie suchen. Die Gutshöfe sind zum Teil sehr exklusiv. Sie haben nicht nur eine begrenzte Kapazität, sondern auch einen exquisiten Kundenservice. Diese Art von landwirtschaftlichen Unterkünften findet man hauptsächlich im Tramuntana-Gebirge und an der Pla de Mallorca, aber auch in Küstennähe.

SCHUTZHÜTTEN, JUGENDHERBERGEN UND CAMPINGPLÄTZE

Für einen noch direkteren Kontakt mit der Natur bietet Mallorca Schutzhütten und Campingplätze auf öffentlichen Anlagen und in Naturschutzgebieten. Es gibt zwei Berghüttennetze: eines wird vom Inselrat von Mallorca und das andere vom von der Regierung der Baleareninseln betriebenen, die vom Balearischen Naturinstitut (IBANAT) verwaltet wird.

Wildcampen ist nicht gestattet. Campen ist nur in ausgewiesenen Bereichen und nach vorheriger Reservierung erlaubt. Es muss daher beachtet werden, dass Feuer nur an genehmigten Orten und zu erlaubten Zeiten des Jahres entfacht werden dürfen.

Jüngeren können auch in Jugendherbergen mit Mehrbettzimmern übernachten.

JUGENDHERBERGEN: KLÖSTER, WALLFAHRTSORTE UND KLAUSEN

Wer absolute Ruhe sucht, sollte eines der religiösen Gebäude wählen, die einige ihrer Räume als Unterkunft zur Verfügung stellen. Sie liegen meist in einzigartigen Enklaven in einer erhöhten Position, die einen außergewöhnlichem Panoramablick bietet. Die Besucher können in der friedvollen und spirituellen Umgebung in direktem Kontakt mit der Natur auch Ausflüge oder Wanderungen zu Orten von außergewöhnlicher Schönheit unternehmen.

URLAUB IN FERIENWOHNUNGEN

Als Alternative zu traditionellen Unterkünften kann man auf Mallorca auch in einer Ferienwohnung bzw. Ferienhaus übernachten. Dieses Ferienunterkünfte werden für kurzfristige Aufenthalte (für Tage, Wochen oder höchstens einen Monat) vermietet. Sie sind auf der ganzen Insel verstreut: im Landesinneren, in den Bergen, an der Küste, in Städten und Urlaubersiedlungen. Angeboten werden Ein-, aber auch Mehrfamilienhäuser. Für diese Nutzung müssen sie den geltenden Vorschriften entsprechen und eine Registrierungsnummer haben.

 © Tolo Balaguer

Hotels und Apartaments

Ein Großteil des Hotel- und Appartementangebots konzentriert sich auf die verschiedenen Tourismusgebiete entlang der mallorquinischen Küste, die Häuser stehen sowohl an den langen Sandstränden, als auch an den kleineren Buchten, den so genannten Calas.

 © Ajuntament de Sineu

Die Echten Urlaub

Ländliche Bauernhöfe, um der Landwirtschaft zu kennenlernen.

 © Ajuntament d'Escorca

Die Ruhe Selbst

Heiligtümer und Klöster. Einen Aufenthalt in einem von Frieden und vom geistigen Wesen geprägten.

 © Ajuntament de Puigpunyent

Ländliche und Land Hotels

So können Sie das andere, noch unbekannte Mallorca, seine Bräuche und seine Einwohner kennen lernen.