Zurück Estellencs

Estellencs

 © Ajuntament d'Estellencs

Balkon über dem Meer

Auf der Seeseite der Serra de Tramuntana gelegen, ist sie die Gemeinde mit der geringsten Bevölkerungszahl der Insel, die in den Sommermonaten noch zunimmt. Die privilegierte Lage bietet eine Landschaft mit Steilküsten, terrassierten Anbauflächen und jahrhundertealten Olivenbäumen

Von Andratx aus geht es in Richtung Norden, entlang der Küste, über eine schmale Bergstraße mit Blick auf das Meer zu diesem fotogenen kleinen Bergdorf. Unterwegs bietet der Aussichtspunkt Ricardo Roca einen spektakulären Panoramablick auf die Steilküste. Daneben gibt es ein Bar-Restaurant. 

Ein Spaziergang durch die gepflasterten Straßen, die sich der Topografie des Ortes anpassen, ist eine der großen Attraktionen des Dorfes. Hervorzuheben sind die Pfarrkirche Sant Joan Baptista (17. Jh.), der Turm Tem Alemany, ein Wehrturm aus dem 16. Jh., und die öffentlichen Waschplätze, deren Wasserverteilungssystem auf die Zeit der arabischen Herrschaft zurückgeht.

In der Gemeinde gibt es zahlreiche Wandermöglichkeiten. Ein Abschnitt des Wanderwegs GR 221, der sogenannte la pedra en sec (der Trockenmauerweg), führt von Estellencs nach Esporles, und das öffentliche Landgut Planícia bietet mehrere Wanderwege.

Cala Estellencs, 2 km vom Dorf entfernt, ist eine kleine Kieselbucht, die zum Baden geeignet ist, mit einigen alten escars, Unterständen für traditionelle Fischerboote. 

Im Frühjahr, am ersten Sonntag im Mai, findet die Fira del Vi i del Formatge (Wein- und Käsemesse) statt, bei der lokale Produkte und Handwerkserzeugnisse verkostet werden

Troba la teva destinació

Escorca Sadragonera Andratx Calvià Estellencs Puigpunyent Bunyola Valldemossa Esporles Banyalbufar Deià Sóller Fornalutx Pollença